Dopingpräventions-schulungen

 

Für die Wettkampfsaison 2011 ist für alle Starter an Deutschen Meisterschaften ab der Altersklasse der Schüler A die Teilnahme an einer altersspezifischen Dopingpräventionsschulung eine verpflichtende Startvoraussetzung.

German Masters Wettkämpfe sind keine Deutschen Meisterschaften - daraus resultiert keine Verpflichtung zur Doping-Präventionsschulung!

Die Präventionsschulung setzt sich aus zwei zusammenhängenden Schulungsteilen zusammen. Die inhaltlichen Schwerpunkte orientieren sich bewusst am Kenntnis- und Wissensstand der Zielgruppe und sind damit altersgerecht umgesetzt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Verhaltensprävention und auf der Vermittlung von allgemeinen sportlichen und gesellschaftlichen Werten.

Ziel ist es den Sportlern zu vermitteln, dass Fairplay, Ehrlichkeit und Teamfähigkeit Voraussetzung für ein erfolgreiches Sportlerleben ist. Nur wenn diese Werte vermittelt und verinnerlicht werden, sollte die eventuelle spätere Konfrontation mit unerlaubten Mitteln besser widerstanden werden.Damit erfüllen der Deutsche Kanu-Verband und die wettkampfsporttreibenden Kanuten, die von Seiten der Nationalen Anti-Doping Agentur getroffenen (NADA) Auflagen.

Die Durchführung der Dopingpräventionsschulungen obliegt den jeweiligen Landeskanuverbänden, bei denen man dann auch die Termine der jeweiligen angebotenen Schulungen, die im Winter und Frühjahr 2011 stattfinden werden, erfährt. Termine werden dann auch wenn bekannt bei uns im Web veröffentlicht.

Schulung 1 für alle Sportler, die an einer Deutschen Meisterschaft teilnehmen wollen in den Altersklassen Schüler A und Jugend auch Mannschaft.

Schulung 2 für alle Sportler, die an einer Deutschen Meisterschaft teilnehmen möchten ab der Juniorenklasse.

Schulung 3 alle Sportler, die die Dopingpräventionsschulung 2 abgelegt haben, benötigen spätestens nach 4 Jahren die Schulung 3 (einmalig)

Im Höchstfall muss ein Sportler an drei Schulungen zum Thema Anti-Doping in seiner Karriere teilnehmen.

Ausführliche weitere Informationen und Schulungsunterlagen gibt es beim Deutschen Kanuverband

Infoblatt vom DKV zur Abwicklung der Schulungen

Termine:

Bayern

Im Anschluß an den Wintercup in München und dem Essen + Siegerehrung am kommenden Sonntag findet im Bootshaus der TGM eine Dopingpräventionsschulung der Stufe 2 statt.

Termin Sonntag, 23. Januar 2011 Schulung 2
Beginn ca. 15:00 Uhr
Dauer ca. 1h
Ort Bootshaus TG München
Durchführung: Jesko Klammer

Jeder Sportler ab Junioren, der an einer Deutschen Meisterschaft starten möchte benötigt eine Teilnahmebescheinigung über eine solche Schulung. Für Schüler und Jugend ist die Dopingpräventionsschulung Stufe 1 notwendig, die zu einem anderen Zeitpunkt angeboten wird.

Für den Erhalt der Teilnahmebescheinigung wird anschließend von den Vereinen je Teilnehmer eine Gebühr von ca. 10,- EUR kassiert. (9,- an den DKV, ca. 1,- Verwaltungsgebühr für den BKV)

Nordrhein- Westfalen

Anmeldeverfahren:

Die Anmeldung für die Dopingpräventionsschulung erfolgt bitte als Verein gesammelt an den Kanu-Verband NRW (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mit folgenden Angaben:

Vorname

Name

Jahrgang

Verein

Nach Teilnahme an der Schulung wird eine Gesamtrechnung an den Verein geschickt, die bitte zeitnah beglichen wird. Die Nachweise für die Teilnahme werden auf der Schulung an die Vereine verteilt.

Kosten: Schulung 1 € 8,-
Schulung 2 € 12,-

Die Termine für die Dopingpräventionsschulungen sind:

Samstag, den 29.01.2011

Schulung 2


um 10 Uhr in der Aula des Hammonense Gymnasium, Adenauerallee 2, 59065 Hamm/ Anmeldeschluss: 23.01.2011

Sonntag, den 30.01.2011

Schulung 1


um 14 Uhr in der Mehrzweckhalle in Neuss-Holzheim, Maximilianstraße, 41472 Holzheim/ Anmeldeschluss: 23.01.2011

Samstag, den 05.02.2011
Schulung 1


um 10 Uhr in der Aula des Hammonense Gymnasium in Hamm Adenauerallee 2, 59065 Hamm/ Anmeldeschluss: 30.01.2011

Samstag, den 05.02.2011
Schulung 1


um 10 Uhr in der Aula des Helmholtz Gymnasium, Rosastr. 83, 45130 Essen/ Anmeldeschluss: 30.01.2011

Sonntag, den 06.02.2011
Schulung 2


um 14 Uhr in der Mehrzweckhalle in Neuss-Holzheim, Maximilianstraße, 41472 Holzheim/ Anmeldeschluss: 30.01.2011

Samstag, den 12.03.2011
Schulung 2


um 10 Uhr in der Aula des Helmholtz Gymnasium, Rosastr. 83, 45130 Essen/ Anmeldeschluss: 06.02.2011

Montag, den 14.03.2011 Schulung 2 um 18:30 Uhr im Bootshaus des KEL Datteln, Zu den Sportstätten 5, 45711 Datteln/ Anmeldeschluss: 10.03.2011
Donnerstag, den 24.03.2011 Schulung 2 um 18:30 Uhr in der Aula des Helmholtz Gymnasium, Rosastr. 83, 45130 Essen/ Anmeldeschluss: 13.02.2011

Hessen

30.12.2010

(Präventionsschulung 2):


Athletenschulung ab Altersklasse Junioren (Präventionsschulung 2)
Termin: Donnerstag den 30. Dezember 2010 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Ort: Edertalstr. 56, 34513 Waldeck-Netze
Bitte mitbringen: Schreibmaterial und Sportbekleidung (Jogginganzug/Laufschuhe)
Kosten: 18,00 Euro (für Nachweisdokumente und Verpflegung)
Die Lehrgangskosten werden vor Ort BAR bezahlt.
Weitere Informationen und Anmeldung über:
Stephan Schulz, Anti-Doping-Beauftragter im Hessischen Kanu-Verband
Edertalstr. 56, 34513 Waldeck-Netze, Tel: 05634-993531 o. 0163-2367468, E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldeschluss ist der 27.12.2010
Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen