Änderungen in den Wettkampfbestimmungen 2011

Die unten angeführten Änderungen wurden bei der Verbandsausschusssitzung im Rahmen des Deutschen Kanu-Tages am 08.04.2011 verabschiedet und sind ab sofort gültig.


 

 

Lutz Fahlbusch

Kaderstruktur Wildwasserrennsport

 

Die Aufnahme und der Verbleib im Kader erfolgen nach folgenden Kriterien.

Für den Verbleib im Kader wird eine regelmäßige Teilnahme an den Ranglistenwettkämpfen vorausgesetzt.

A - Kader
Weltmeisterschaften (LK)                  Einzel: Platz 1 - 5        Team: Platz 1-3
Europameisterschaften (LK)              Einzel: Platz 1 - 5        Team: Platz 1-3

B - Kader
Teilnahme an (LK) Welt- oder Europameisterschaften einschließlich Ersatzfahrer.
Weltmeisterschaften (U23)                           Einzel: Platz 1 - 5        Team: Platz 1-3
Europameisterschaften (U23)                       Einzel: Platz 1 - 5        Team: Platz 1-3

oder Aufnahme über herausragenden Leistungsnachweis in der Rangliste.

CP - Kader Alter 19 – 23 Jahre
Teilnahme an Junioren oder U23 Welt- oder Europameisterschaften (einschließlich Ersatzfahrer) oder Aufnahme über den Leistungsnachweis in der Rangliste

CN - Kader Alter 16 - 18 Jahre
Teilnahme an Junioren Welt- oder Europameisterschaften (einschließlich Ersatzfahrer) oder Aufnahme über den Leistungsnachweis in der Rangliste

DC - Kader Alter 16 - 18 Jahre
Anschlussleistung zum CN-Kader. Aufnahme über den Leistungsnachweis in der der Rangliste oder der Jugend- Rangliste

Qualifikationsmodus

Qualifikationsmodus 2011

Die Qualifikation zu den Europameisterschaftenim Kanu-Wildwasserrennsport der Leistungsklasse 10.-15.05.2011 in Kraljevo (SER), den Sprintweltmeisterschaften der Leistungsklasse 11,-13.06.2011 in Opava (CZE) erfolgt über den folgenden Nomierungsweg:

Die Anzahl der Teilnehmer in den verschiedenen Disziplinen an den Europa- bzw. Weltmeisterschaften der Leistungsklasse wird in Abhängigkeit der internationalen Leistungsfähigkeit und der finanziellen Mittel bestimmt.


Weiterlesen: Qualifikationsmodus