Teamgold für Deutschland - Marcel Paufler Doppelweltmeister

Wildwasser JWM in Lofer - Teamgold für Deutschland - Marcel Paufler Doppelweltmeister
Am zweiten Tag bei den Wildwasser-Weltmeisterschaften der Junioren in Lofer konnte das deutsche Nationalteam die zweite Goldmedaille im Team Classic über 3,5 km gewinnen.
 

Das Team mit Marcel Paufler (Braunschweig), Finn Hartstein (Düsseldorf) und Joshua Piaskowski (Fulda) paddelte in 10:26,29 min einen souveränen Sieg mit über zehn Sekunden Führung auf die tschechische Mannschaft heraus.

Der 18-jährige Marcel Paufler konnte dabei nach seinem gestrigen Ritt durch das Wildwasser von Lofer seinen zweiten Titel sichern: „Wir sind dieses Mal viel mehr auf Sicherheit im unteren Teil gefahren, da wir schon vor der Sprintarena die zehn Sekunden herausgefahren hatten“, meinte Paufler lächelnd. „Den Wackler von gestern wollte ich mir keinesfalls nochmal leisten. Dieser zweite Titel ist grandios.“

Für Finn Hartstein der mit bandagierten Oberschenkel nach seinem gestrigen Unfall ins Rennen ging, war die heutige Goldmedaille ein besonderer Erfolg: „Endlich ist es da, das Gold. Ich hatte mich über den Bootsspitzentreffer gestern sehr geärgert, das hat Zeit gekostet und vielleicht auch die Goldmedaille, aber heute lief einfach alles rund. Wir sind perfekt im Team zusammen gefahren. Den ersten Kilometer ist Marcel vorgefahren, danach haben wir uns mit Joshua abgewechelt. Weiter unten hatte ich noch Körner und habe dann die Führung übernommen. Eine perfekte Taktik heute. Im zweiten Meisterschaftsrennen dem C1-Classic Team paddeleten die wiedererstarkten Franzosen vor Kroation und Italien ins Ziel. Am morgigen Freitag stehen die Entscheidungen im Team-Sprint an.

Ergebnisliste: www.canoeworlds.com
Facebook-Fanseite: www.facebook.com/canoeworldsgermany

Zeitplan

Mittwoch (10.7. ab 10:30 Uhr):     Finale Einzel-Classic
Donnerstag (11.7. ab 10:30 Uhr):    Finale Team-Classic
Freitag (12.7. ab 10:30 Uhr):     Finale Team-Sprint
Samstag (13.7. ab 10:00 Uhr):    Finale Einzel-Sprint

Medaillenspiegel

1. CZE  2xG // 2xS // 1xB
2. GER 2xG // 1xS //
3. ITA   1xG // 2xS // 1xB
4. SUI  1xG //        // 2xB
5. FRA 1xG //       // 1xB
6. CRO       // 2xS // 2xB


Marcel Paufler, Finn Hartstein und Joshua Piaskowski