Flat View
Jahr
Monatsansicht
Monat
Weekly View
Woche
Daily View
Heute
Search
Suche

Wappen von Köln, Rhein

Als iCal-Datei herunterladen
Aufrufe : 6861

49. Rhein-Kanu-Afahrtsrennen

Verschoben auf 26./27.06.2021

 

 

Liebe Wildwasserrennfahrer, Obleute und Jury,

es sieht gut aus. Nicht nur in Köln ist die Inzidenz niedrig, der Alltag beginnt langsam wieder.

Anbei übersende ich Euch die aktuelle Startliste. Sofern ihr Fehler findet, bitte melden.

Ab Dienstag 18 Uhr werden wir eine Nachmeldegebühr berechnen.

Hinsichtlich Hygienekonzept ist die Abstimmung mit der Stadt Köln, dass wir uns – mit negativem Test, Impfung, Genesung -innerhalb unserem Gelände ziemlich frei bewegen können.

Alle Sportler und Betreuer sind namentlich gemeldet. Daher die Aufforderung an die Obleute, die Nachweise auf Anforderung KSK team oder Ordnungsamt zur Verfügung zu stellen.

Alle gemeldeten (Sportler/Betreuer) bekommen wieder Bändchen, sollte noch wer mitkommen, muss derjenige sich separat registrieren und Nachweise vorlegen.

Für Essen und Trinken ist gesorgt, auch die Siegerehrung kann stattfinden.

Bleibt gesund, wir sehen uns beim Wappen. Ganz sicher!

Sportliche Grüße

Martin Koebe


 

Liebe Wildwasserrennfahrer, Obleute und Jury,

 

das Rennen am 30.Mai mussten wir wg. der Inzidenz leider kurzfristig absagen, wir planen jetzt das letzte Wochenende im Juni. (26./27.06.2021)

 

Der DKV hat uns heute mitgeteilt, dass die Classic weiterhin als Ranglistenrennen gefahren wird, daher habe ich die Info an Euch alle hinausgeschoben.

 

Zusätzlich wird, wie in den letzten Jahren am Samstag der Sprint durchgeführt.

 

Daher bitte ich euch um eine Meldung für den Sprint und -sofern sich etwas ändert -einen Hinweis ob ein Sportler zum Classic zusätzlich angemeldet oder aber gestrichen wird.

 

Meldeschluss ist am 13.06.2021.

 

Nach aktuellem Stand gibt es wenig Einschränkungen in Köln bezüglich Übernachtungen.

 

Hinsichtlich der Notwendigkeit von Testungen muss ich mich mit der Stadt Köln abstimmen. Da wir draußen sind, bin ich aber hoffnungsfroh.

 

Wollen wir hoffen, dass uns diesmal die Inzidenz nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht.

 

Bleibt gesund, wir sehen uns beim Wappen.

 

Sportliche Grüße

 

Martin Koebe

 


 

Liebe Wildwasserrennfahrer, Obleute und Jury,

Leider lagen wir in Köln am Samstag über der Inzidenz von 100, damit beginnt die 5-Tages-Frist wieder neu.

Wir haben alles versucht, aber die Stadt Köln hat eben entschieden, dass es nicht klappt am 30.05.2021.

Das KSK-team hätte Euch Sportlern gerne wieder eine Möglichkeit geboten, einen Wettkampf auszutragen. Sehr schade.

Wir lassen uns aber nicht locker und wollen das Wappen von Köln am Wochenende 26./27. Juni 2021 austragen.

Der Trainerrat entscheidet noch, ob es sich weiterhin um ein Ranglistenrennen handelt.

Die Obleute erhalten alle noch eine mail mit den weiteren Hinweisen, erstmal geht es darum, alle wg. Sonntag zu informieren

 

Sportliche Grüße

Martin Koebe

KSK - team Köln

Kanu‑Sportfreunde Köln e.V. 1955/22
DER Kanuverein im Herzen von Köln

 

 


 

 

Lieber Rennfahrer,

in Köln sinkt die Inzidenz, in den letzten Tagen sehr deutlich.  Daher planen wir, am Sonntag, 30. Mai nur das Classic-Rennen auszutragen.

Derzeit ist dies noch unter Vorbehalt, da wir unter die 100 kommen müssen und dies auch an 5 Tagen hintereinander.

Es ist also möglich, dass wir doch noch absagen müssen!

Der DKV plant weiterhin, dass das Wappen von Köln als Ranglistenrennen ausgetragen wird.

Sofern unser Wappen von Köln stattfinden kann, ist gem. der Verordnung auch eine Übernachtung in Köln möglich.

Wir planen die Durchführung - trotz der Unsicherheit - um damit unseren Sportlern endlich mal wieder einen Wettkampf anbieten, auch wenn damit diverse Einschränkungen/Umstände verbunden sind.

Alle Sportler und Betreuer müssen einen aktuellen negativen Corona Test vorzeigen (maximal vom Vortag)

https://covid-testzentrum.de/koeln-deutz/ Liegt in der Nähe und hat auch am Sonntag ab 10Uhr geöffnet.

Im Zielbereich bzw. im gesamten Deutzer Hafen gilt die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, dies ist unabhängig vom Wappen von Köln.

Der Zielbereich wird abgesperrt, einen Zugang werden wir wieder über Bändchen gewährleisten, also bitte in der Melde-Liste auch die Betreuer mit aufführen.

Eine Siegerehrung ist nicht vorgesehen. Urkunden werden verschickt.

Wir haben einen kurzen Zeitplan daher bitte:

Meldungen bis zum Montag, 17.Mai 2021 18 Uhr an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sollte das Rennen abgesagt werden, werden wir keine Meldegebühren vereinnahmen.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme, da wir das Rennen nicht über Verkauf oder C VII Rennen subventionieren können, aber leider die kostenintensive DLRG auf dem Rhein einbinden müssen.

 


Liebe Rennfahrer,

das 1. Rennen des Jahres wird heiß ersehnt, ob wir das Wappen von Köln am letzten Mai Wochenende ausrichten können, ist leider noch nicht klar.

Wir haben intern die Entscheidung nochmal verschoben auf Ende der kommenden Woche.

 

In Köln liegen wir derzeit deutlich über der Inzidenz von 100, daher liegt uns derzeit noch keine Genehmigung zur Durchführung vor.

Wir wollen aber, sofern es irgendwie möglich ist, das Rennen durchführen. Ob es ein Ranglistenrennen wird, entscheidet der DKV, denn derzeit können Sportler hier, oder im Umland, nicht übernachten.

Es wäre auch denkbar, dass sich nur Sportler und Betreuer in unserem Zielbereich aufhalten dürfen.

Wir werden Euch am Freitag Abend informieren, wie wir eine Ausrichtung für möglich halten. Letztendlich ist es auch von den Inzidenzzahlen kurz vor dem Wochenende abhängig.

Sofern wir am Freitag nicht absagen (müssen) und es dann nur noch 14 Tage sind, bitte ich um eine Rückgabe der Meldungen bis zum Montag, 17.Mai 18 Uhr.

Gerne könnte ihr auch vorher melden. Sollte das Rennen abgesagt werden, werden wir keine Meldegebühren vereinnahmen.

 

Aufgrund der Entwicklungen in Deutschland und Österreich war aber die Verlegung der Deutschen Meisterschaft auf den Termin 8.-11. September 2021 aber die richtige Entscheidung, hier erwarten wir derzeit eine reibungslosen Ablauf.

 

Sportliche Grüße

Martin Koebe

KSK - team Köln

Kanu‑Sportfreunde Köln e.V. 1955/22
DER Kanuverein im Herzen von Köln

 

 


 

Großes Wappen von Köln
Sprint (Samstag) und Classis (Sonntag)
 
Gewässer: Rhein
Disziplin: Kanu-Wildwasserrennsport
Bootsklasse: Kajak, Canadier
 

Info

vom 26.06.2021
bis 27.06.2021
Meldeschluss 13.06.2021
Stadt Köln
Ort Köln-Deutz
Ausrichterverein KSK-team Köln e.V. Herbert-Liebertz-Weg 50679 Köln
Verbände KV Nordrhein-Westfalen e.V.

 Kontakt

Ansprechpartner Martin Koebe
Tel 0157/88222342
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vereinshomepage www.ksk-team.de
Veranstaltungsort* : Köln

Zurück