Kanuten verstärken ihr Ausbilderteam

13 neue Trainer und Trainerassistenten an Bord

Noch stört das Wetter den Saisonstart der Kanuten und den Beginn der Kanu-Schul-Aktivitäten gehörig, aber in den nächsten Tagen verspricht der Wetterbericht Besserung. Und dann soll es am Bootshaus des Kanu-Club-Fulda wieder richtig zu Sache gehen und der ein oder andere Paddler wird wieder „Kopf stehen“ (siehe Foto).

Um dem zu erwartenden Ansturm gerecht zu werden, haben die Domstädter im Herbst letzten Jahres 6 neue Kanu-Trainer beim Hessischen Kanu-Verband ausbilden lassen. Dazu kommen noch 7 Trainerassistenten, die ihre Grundausbildung beim Landessportbund Hessen absolviert haben. Damit verfügt der KCF über einen Trainerstab von fast 25 Mitarbeitern, die tagtäglich Angebote für Kanu-Sportinteressierte aller Alters- und Leistungsklassen in den Fulda-Auen bieten.

Seitens des Deutschen Kanu-Verbandes und des Hessischen Kanu-Verbandes wird die Arbeit in Osthessen sehr geschätzt und das Team aus Fulda wurde einmal mehr als DKV-anerkannter Kanuausbilder ausgezeichnet. Dabei werden nicht nur die Angebote für Vereinsmitglieder, sondern auch die für Nicht-Mitglieder bewertet. Die Renner in Fulda sind der Anfänger-Schnupper-Kurs für Schüler, der am Freitag den 27.04.2012 beginnt und das Kanu-Schnupper-Wochenende für Jugendliche und Erwachsene am 05. und 06.05.2012.

Nähere Informationen zu den Angeboten des Kanu-Club-Fulda gibt es unter www.kanu-club-fulda.de (Rubriken Kanu-Kurse und Trainingspläne), oder mit einer Mailanfrage an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">'+addy_text9525+'<\/a>'; //--> .

Text: Harald Piaskowski
Foto: Kerstin Kroener