Der Bundestrainer für Wildwasserrennsport zu Gast bei den Wikingern

Manuela Gawehn, Organisatorin des WW-Teams, und Günter Schröter, seit 1989 Bundestrainer für Wildwasserrennsport, besuchten am vergangenen Freitag unsere WW-Rennmannschaft.
Das war natürlich für alle Sportler, Trainer und Betreuer ein aufregendes Erlebnis.
Unter der Beobachtung des Bundestrainers wurde ein einstündiges Training absolviert, während dessen Videos der einzelnen Kanuten gedreht wurden. In der anschließenden Begutachtung machte Günter  Verbesserungsvorschläge in der Paddeltechnik für die einzelnen Paddler.


Unsere Jugendlichen nahmen die Kritik und das Lob des Bundestrainers dankbar an.
Und auch die Trainer bekamen in kleiner Runde von Günter wertvolle Tipps für das Trainingsprogramm und die Betreuung der Sportler.
An dieser Stelle sagen die Wikinger nochmals herzlichen Dank für die Zeit, die ihr euch, Manuela und Günter, für uns genommen habt."

Die Wikinger Kanufreunde betreiben neben Rodeo- und Wanderpaddeln schwerpunktmäßig Wildwasserrennsport.
Die Rennmannschaft besteht zur Zeit aus 14 Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 7 und 14 Jahren.
Das Bootshaus liegt direkt am Rhein gelegen in Düsseldorf Himmelgeist.


Weitere Infos unter www.Wikinger-Kanufreunde.de.

Unter diesem Link findet Ihr die Fotos, die wir gemacht haben:
http://www.wikinger-kanufreunde.de/html/gallerie/06_bundestrainer/thumb.html